BIO-Weinbau: Neben der Buschenschänke Friedberger wird auch ein biologisch wirtschaftender Weinbau- und Tafeltraubenbetrieb von Sandra und Johannes Friedberger geführt. Durch die Tätigkeit von Johannes Friedberger als Praxis-Weinbaufachlehrer an der HBLA u. BA für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg können viele Erkenntnisse der Versuchstätigkeit der HBLA Klosterneuburg übernommen werden. Permakultur: Wir versuchen nach den Grundsätzen der Permakultur (Dauerkultur) zu arbeiten: Sorge für dich und die Menschen Sorge für die Umwelt Sorge für wirtschaftliche Gerechtigkeit Leitgedanke: Der beste Dünger für den Weingarten ist der Schatten des Winzers!
Neben dem Verkauf von frischen Tafeltrauben bei der Buschenschänke wird auch ein Frizzante mit dem Namen Frizzberger aus der pilzwiderstandsfähigen Sorte Muskat bleu hergestellt! Als besondere Herausforderung gilt die Bewirtschaftung eines Stockweingartens  mit Pferdebewirtschaftung - und das nach biologischen Grundsätzen! Es handelt sich dabei um einen Gemischten Satz aus den Sorten Donauriesling, Souvignier gris, Muscaris und zwei Grüner Veltliner Kreuzungen. Der Arbeitsaufwand einer Stockkultur beträgt ein Vielfaches im Vergleich zu einer herkömmlichen Drahtrahmenerziehung. Diese Anlage gilt in dieser Form weltweit als einzigartig! Würde man das mit dem Bergsteigen vergleichen, wäre das wie Reinhold Messners Besteigung eines 8000ers ohne Sauerstoffgerät - zugegeben in kleinerem Maßstab! YouTube Video: Ein Jahr im Stockweingarten” mit Johannes Friedberger Das neueste Projekt umfasst die Anlage eine Weingartens mit historischen Rebsorten wie die für den Raum Bisamberg fast ausgestorbene Sorte Österreichisch Weiß oder auch Bisamberger Weiße genannt - weiters auch Blauer Hans, Riesen Bibel Traube, Königin der Weingärten, usw. Foto-Galerie: